Ross Marquand imitiert 13 verschiedene Schauspieler unglaublich. Zu gut, denn diese Stars finden das gar nicht komisch.


Ross Marquand imitiert Schauspieler. Geht das überhaupt?

Schauspieler werden es schwerer haben. Ross Marquand hat viel Aufmerksamkeit dafür bekommen, dass er Spot-on-Imitationen von einer Vielzahl von männlichen Schauspielern machen konnte. Seine YouTube Videos werden millionenfach angeklickt, um diese besondere Begabung abzufeiern. Alle – außer vielleicht den Schauspielern, die er verkörpert.

Plötzlich dann, im Jahr 2011, findet sich Ross Marquand in einer Auseinandersetzung mit all den Schauspielern wieder, die er unerlaubterweise verkörpert hatte.. In dem Video betritt Marquand seine Wohnung und findet sich Zentrum seiner Erfindungen wieder. Jack Nicholson, Al Pacino, Justin Timberlake, Kevin Spacey, Brad Pitt und John Malkovich sind da, um ihre Groschen in die Mitte zu werfen und erklären ihm, warum sie es nicht schätzen, dass er sie so nachahmt.

Dies ist eine beeindruckende Stimmenvielfalt. Schauen Sie einmal:

OK, gut, die Schauspieler sind nicht wirklich da, um Marquand zu konfrontieren, denn Marquand spielt 13 Rollen tatsächlich selbst. Aber wenn man die Augen schließt, würden Sie nie den Unterschied erkennen können. Wetten?


Schauspieler

„Meine Töchter sollen mich durch die Nase ziehen. Ich gebe ihnen auch noch den passenden Strohhalm dazu.“

Schauspieler

Charlize Theron gibt es gar nicht. Es ist nur eine in Hollywood erfundene Kunstfigur.

Schauspieler

Kevin Spacey lügt, um zu Spielen. Kinder tun es den ganzen Tag, es ist spielend einfach.


Vergessen Sie bitte nicht, diesen Artikel mit Ihren Freunden zu teilen.
Follow us: @fatcherry on Twitter | Fatcherry on Facebook

Save

Save