Reich ist man erst, wenn man sich so etwas leisten kann…


Wann ist man reich? Wie Dagobert Duck?

Als Reich gilt man im Grunde nur, wenn man sich eine Boeing 747 nicht nur kaufen kann, sondern sie auch noch so luxuriös ausstatten kann, dass die die amerikanische Präsidentenmaschine Air Force One wie ein erster, zaghafter Versuchsbau eines Flugzeugs  der Gebrüder Wright  aussehen lässt.

Diese Bilder werden die einzigen sein, die Sie jemals zu sehen bekommen werden, denn der Herr Reich möchte verständlicherweise anonym bleiben. Also nennen wir ihn Dagobert Duck. Dennoch wissen wir, dass Dagobert Duck hier in Zukunft so reisen wird. Oder? Es sind jedenfalls sehr aussergewöhnliche Bilder, die das private Innere eines der teuersten und grössten Flugzeuge der Welt zeigen.

Für nicht ganz so reiche Menschen – wie Klaas Klever – liegen private Flugzeuge mit akzeptablen Luxus in einem Preisfenster von 55 Millionen Euro und werden von Gulfstream oder Bombardier gebaut. Mittelklasse, sozusagen. Aber schon in diesem Segment sind es nur noch ganz wenige Privatpersonen, die sich ein solches Flugzeug leisten können. In der Mehrzahl sind es grosse Firmen oder Timeshare Gesellschaften.

Für ein noch kleineres Klientel haben nun auch Airbus und Boeing eine „VIP“ Version ihrer Linien geschaffen. Und zwar unter der Bezeichnung  Airbus Corporate Jet und Boeing Business Jet. Während die meisten dieser Flugzeuge baugleich sind mit den kleineren Modellen von Airbus die A320 Serie oder die Boeing 737 Modelle, hat nun Boeing für einen Interessenten eine neue Reihe entwickelt. Die VVIP – Serie und diese wurde nun Gestern seinem sehr wohlhabenden Besitzer von der Greenpoint Technologies of Kirkland, Washington, ausgeliefert. Mit 450 qm ist dies das teuerste Flugzeug, das jemals gebaut wurde. Schauen Sie einmal neidlos und selbst:

 

reichHier werden alle eine Sitzgelegenheit finden, um eins von den 14 TV Sets an Bord zu nutzen.

 

reichDieser Jumbo kann normalerweise bis zu 600 Passagieren Platz bieten – aber diese Version wurde nur für die Vorzüge einer einzigen Person gebaut, der unglaublich reich sein muss.
reichHat dieser Mann auch seine eigenen Äpfel kreiert? Sehen Sie mal wie riesig sie sind. Aber es geht doch nichts über ein richtiges Wohnzimmer,wenn man schon reisen muss…
reichMan schätzt, dass diese Jumbo seinem Besitzer fast eine Milliarde Dollar gekostet haben muss.
reichSie finden mehr Schlafgelegenheiten in dem ‚Aeroloft‘ beim Flightdeck, mit acht Doppelbetten, falls Sie eine kleine Müdigkeit überkommen sollte bei längeren Flügen.
reichDer ruhigste Ort im Flieger ist immer ganz Vorn. Das Hauptschlafzimmer des Eigners.(Es fehlt allerdings ein Wecker)
reich…und man hat ein Detail allerdings vergessen: der Kamin! Es fehlt ein Kamin.
reich…on board restaurant, Kabel-TV, Internet… warum den Flieger überhaupt noch verlassen?
reichDer Luxus in diesem Flugzeug ist einfach unglaublich.
reichUnd so sieht das Baby von Aussen aus. ‚An der fehlenden Kennung sollt Ihr sie erkennen können.‘reichMit fast 1 Milliarde USD ist dies das teuerste Flugzeug, das jemals gebaut wurde.
reichJedenfalls fehlt es nicht an Sitz- und Schlafgelegenheiten. Wir vermissen allerdings den Fitness Raum…
Hier finden sie den Grundplan, der auch als Wegweiser dient, falls Sie mal die Ehre haben sollten mit dieser 747-8 VVIP

reich

Aber nur kein Neid. Wenn Ihnen dieser Artikel auch gefallen hat dann..


Please do not forget to share this article with your friends
Follow us: @fatcherry on Twitter | Fatcherry on Facebook

Duck

Jochen Horst Facebook Post: Abgelehnt, Du Stumpfnasenaffe!

image

Erdogan verpasst jede gute Gelegenheit, einfach einmal den Mund zu halten

Duck

Dalai Lama: “Geht wieder nach Hause,Migranten.”

duck

Morgan Freeman – Leben Sie Ihren Traum