Merkwürdige Rechteckige Eisberge


Rechteckige Eisberge gesichtet. Während des Betriebs IceBridge, der größten Luftlandung, die das Polareis der Erde kartieren konnte, entdeckte der Wissenschaftler Jeremy Harbeck zwei rechteckige Eisberge, die vor der nördlichen antarktischen Halbinsel schwebten. Er sagt: „Ich fand es ziemlich interessant; Ich sehe oft Eisberge mit relativ geraden Kanten, aber ich habe noch nie einen mit zwei rechtwinkligen Ecken wie diesen gesehen. “Die während der Mission gesammelten Daten werden den Wissenschaftlern helfen, Prozesse besser zu verstehen, die die Polargebiete mit der Welt verbinden Klimasystem.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.