Intelligenz entscheidet über Ihr gesamtes Leben, Karriere, Gesundheit und Sex….

By StockSnap.io by Thomas Ulrich

Neues von Neuronation: Unsere Intelligenz

Intelligenz

Àmame ist einer der schönsten Kurzfilme, die wir in der letzten Zeit gesehen haben

Intelligenz

Falls Sie hier keine Lust verspüren mitzutanzen, dann haben Sie ein ernsthaftes Problem.

Intelligenz

Neuer Alzheimer Test könnte die Erkrankung 18 Jahre früher ankündigen und therapierbar machen


In der der heutigen Wissensgesellschaft kommt geistigen Fähigkeiten eine immer wichtigere Rolle zu. Während es vor einigen Jahrzehnten noch viele Berufe gab, in denen es reichte, angelernt zu werden, sind diese Jobs heute nur noch selten. Es ist daher nicht weiter verwunderlich, dass in zahlreichen Studien die Bedeutung von Intelligenz im Berufsleben immer wichtiger wird. Die Bundesagentur für Arbeit gab an, dass Chemiker und Optiker einen durchschnittlichen IQ (ein gängiges Maß zur Erfassung der allgemeinen Intelligenz) von 114 beziehungsweise 113 besitzen, während der durchschnittliche IQ von Lagerarbeitern und Packern lediglich bei 94 und 88 lag.

Fluide Intelligenz

Die fluide Intelligenz ist als eine Art Handwerkszeug (Arbeitsspeicher) zu verstehen, um den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Sie erlaubt uns einfache und logische Rückschlüsse zu ziehen, Ähnlichkeiten einer Situation zu einer bereits erlebten zu sehen und flexibel auf einfache Probleme zu reagieren. Fluide Intelligenz befähigt uns zudem Informationen für kurze Zeit zu speichern, was wiederum die Grundlage von Lernen ist. Diese fluide Intelligenz erreicht ihren maximalen Höhepunkt mit Mitte 20. Dann setzt ein langsamer aber stetiger Abwärtstrend ein, wenn er untrainiert bleibt.

Die kristalline Intelligenz

Die kristalline Intelligenz ist das Faktenwissen, das wir uns im Laufe unseres Lebens aneignen. Zum Beispiel das Wissen über die Hauptstädte der Welt, der Wortschatz und Bildung im Allgemeinen. Die kristalline Intelligenz lässt sich bis ins hohe Alter steigern. Jeder wird dies bestätigen können, der in den letzten Jahren ein Interview mit dem kürzlich verstorbenen Helmut Schmidt gelesen oder gesehen hat.

Die Wissenschaft zeigt: Gehirntraining steigert fluide Intelligenz um 40%

Die Wissenschaft hat gezeigt, dass die fluide Intelligenz durch die Stärke des sogenannten Arbeitsgedächtnisses klar bestimmt wird. Das Arbeitsgedächtnis ist für eine Vielzahl bedeutender geistiger Funktionen verantwortlich. Es nimmt Informationen auf, speichert diese für kurze Zeit und hält sie abrufbereit. Das Arbeitsgedächtnis besitzt die Besonderheit, dass es durch zielgerichtetes und personalisiertes Training effektiv gesteigert werden kann. Dieses Training macht sich wiederum auch in der fluiden Intelligenz bemerkbar. In einer Studie, in der das Arbeitsgedächtnis mit Übungen trainiert wurde, die eine Grundlage des Trainings von NeuroNation (z.B. die NeuroNation Übung Merkfluss) bilden, ließ sich die fluide Intelligenz um circa 40% steigern.

Machen Sie einfach einmal den Test: 15 min


Intelligenz

Angst – Wann sie gut ist und wann sie unserem Denken schadet

Intelligenz

Wissenschaftler forschen an einem Spray gegen Alzheimer

Intelligenz

Kann man dem geistigen Alterungsprozess entgegenwirken?


Vergessen Sie bitte nicht, diesen Artikel mit Ihren Freunden zu teilen.
Follow us: @fatcherry on Twitter | Fatcherry on Facebook